Panierte Auberginen mit Tsatsiki

Panierte Auberginen mit Tsatsiki

Personen 4
Zubereitungszeit 30 Minuten
Diät Vegetarier
Webseite Rezept & Bild Saisonküche

Zutaten

  • 100 g Gurke
  • 5 Zweige Oregano
  • 250 g griechisches Joghurt
  • z.B. 1Salz
  • z.B. 1Tabasco
  • 3 Auberginen
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 100 g gewürztes Paniermehl
  • z.B. 1Öl zum Braten, z. B. Rapsöl
  • z.B. 1Olivenöl zum Garnieren
  • z.B. 1Pfeffer zum Garnieren

Hinweis

Dazu passt Tomatensalat.

Zubereitung

Schritt 1
Gurke schälen, halbieren und entkernen. An der Röstiraffel reiben. Oregano hacken. Beides mit Joghurt mischen. Mit Salz und Tabasco würzen, kühl stellen.
Schritt 2
Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit wenig Salz bestreuen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Gemüsescheiben mit Haushaltspapier trockentupfen.
Schritt 3
Eier verquirlen. Mehl und Paniermehl je in einen Teller geben. Auberginen zuerst im Mehl dann im Ei wenden und anschliessend panieren. Panade gut andrücken. Etwas Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Scheiben portionenweise beidseitig goldbraun braten. Tsatsiki mit Pfeffer garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.