Linguine mit Erbsenpesto

Linguine mit Erbsenpesto

Personen 4
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kategorie Hauptgericht
Webseite Rezept & Bild Saisonküche

Zutaten

  • 500 g Teigwaren, z. B. Linguine
  • 400 g Erbsen in der Schote oder 150 g Erbsen, ausgelöst
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 1 Bund Koriander oder Minze
  • 100 g Pinienkerne
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 1 dl Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1
Für den Pesto Erbsen aus der Schote lösen. Reichlich Salzwasser für die Teigwaren aufkochen. Erbsen darin bissfest garen. Erbsen mit einer Lochkelle herausschöpfen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Salzwasser aufheben. Erbsen mit Petersilie, Koriander, Pinienkernen, Parmesan, Öl und Zitronensaft im Cutter zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt 2
Linguine im beiseite gestellten Salzwasser al dente garen. Abgiessen, etwas abtropfen lassen und zurück in die Pfanne geben. Pesto darunter mischen. Mit reichlich Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.