Pasta Primavera

Pasta Primavera

Zubereitungszeit 30 Minuten
Diät Vegetarier
Kategorie Hauptgericht
Webseite thenutritionalepiphany

Zutaten

  • 400g Vollkorn-Spaghetti
  • 1 Brokkoli, in Röschen geschnitten
  • z.B. 1einige grüne Spargeln, in Stücke geschnitten
  • 150g Champignons, in Stücke geschnitten
  • 250g Cherrytomaten, in Stücke geschnitten
  • z.B. 1die abgeriebene Schale und den Saft von 1 Zitrone
  • z.B. 1Olivenöl
  • 1 esslöffel Butter
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 esslöffel geröstete Pinienkerne
  • 1 Handvoll Petersilie, gehackt
  • z.B. 1Parmesan, gerieben

Zubereitung

Schritt 1
Kochen Sie die Spaghetti al dente. Blanchieren Sie den Brokkoli und die Spargeln ca. 5 Minuten. Stellen Sie das Gemüse zur Seite. Mischen Sie die Butter mit 2 Esslöffeln Olivenöl, dem Saft einer halben Zitrone, der Schalotte und dem Knoblauch und dünsten Sie die Mischung, bis der Knoblauch duftet. Geben Sie die Pilze bei und dünsten Sie diese, bis sie weich sind. Nun geben Sie die Petersilie bei und dann das blanchierte Gemüse. Machen Sie alles zusammen warm. In einer Schüssel mischen Sie Cherrytomaten mit der Zitronenschale, dem restlichen Zitronensaft, 2 Esslöffeln Olivenöl und ein wenig Salz. Nun mischen Sie die Pasta mit der Gemüsesauce und geben die rohe Tomatenmischung und die getoasteten Pinienkerne darüber. Mit Parmesan servieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.